Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Veranstaltungskalender der Bergischen Universität Wuppertal

Einzelansicht von

Neue Betriebsleittechnik der Schwebebahn

der
Kategorie: Vortrag
Termin Kategorie Veranstaltung Ort
Do24Nov
16:00 Uhr -
18:00 Uhr
Kategorie: Vortrag

Neue Betriebsleittechnik der Schwebebahn

Dr. Christian Kindinger

Campus Haspel, Eugen-Langen-Saal HD 35, Pauluskirchstraße 7, Wuppertal

Neue Betriebsleittechnik der Schwebebahn

Deutsche Verkehrswissenschaftliche Gesellschaft e.V., Bezirksvereinigung Berg und Mark

Mit der Einführung des neuen Betriebssystems wird der Ausbau der Wuppertaler Schwebebahn im Jahr 2017 abgeschlossen. Zuvor wurde in den Jahren 1995 bis 2014 die Strecken- und Haltestelleninfrastruktur sowie die Wagenhalle in Oberbarmen vollständig erneuert und im Jahr 2016 eine neue Fahrzeug-Generation mit deutlich verbesserten Fahrleistungen und Komforteigenschaften in Betrieb genommen.

Das Betriebssystem umfasst eine Zugsicherungsanlage gemäß §22 BOStrab, die in modernster elektronischer Stellwerkstechnik mit funkbasierter Gleisfreigabe, Eigenortung der Züge und Fahrerstands-Signalisierung ausgeführt wird. Zur Erhöhung der Betriebsleistung und der Pünktlichkeit sowie Regelmäßigkeit der Zugfolge im künftigen 2-Minuten-Takt während der Hauptverkehrszeiten verfügt das Betriebssystem außerdem über Dispositions- und Regulierungsfunktionen, die im vorhandenen Betriebsleitsystem der Busse durch entsprechende Erweiterungen realisiert werden.
Das neue Betriebssystem soll eine weitgehend automatisierte Überwachung und Steuerung des gesamten Fahrbetriebs gewährleisten und dabei die Disponenten in der gemeinsamen Leitstelle für Bus und Schwebebahn bestmöglich unterstützen. Die Züge werden weiterhin von Fahrbediensteten, denen künftig dynamische Informationen über die eigene Fahrplanlage zur Verfügung stehen, gesteuert.

Im Jahr 2016 erfolgt die Installation des Betriebssystems vor Ort in Wuppertal und die umfassende Test- und Validierungsphase, an deren Ende die Erstellung des Gesamtsicherheitsgutachtens als Voraussetzung für die Zulassung des Betriebssystems durch die Technische Aufsichtsbehörde und damit die Aufnahme des Fahrgastbetriebs im Jahr 2017 stehen.

Der Vortrag gibt einen Einblick in Technik, Betrieb und den aktuellen Sachstand im Projekt.