Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Veranstaltungskalender der Bergischen Universität Wuppertal

Einzelansicht von

Motivation als Prävention

der
Kategorie: Vortrag
Termin Kategorie Veranstaltung Ort
Di24Jan
18:30 Uhr -
20:00 Uhr
Kategorie: Vortrag

Motivation als Prävention

Andreas Niedrig

Campus Grifflenberg, Hörsaal 26 (Gebäude I, Ebene 13, Raum 65), Gaußstr. 20

Motivation als Prävention

Über den Weg zu Zufriedenheit, Gesundheit und Erfolg

Gesunde Hochschule

Karriere, Erfolg, Ziele, Motivation und Zufriedenheit in unserem Leben sind kein Zufall!

Am 24. Januar 2017 kommt Andreas Niedrig an die Bergische Universität Wuppertal. Er ist 49 Jahre alt und ältester Profi-Triathlet weltweit. Acht Jahre seines Lebens war er drogenabhängig. 20 Jahre seines Lebens betreibt er nun schon den Triathlonsport – leistungsorientiert, in der Weltspitze. 15 Jahre seines Lebens ist er Referent und trifft hier auf die unterschiedlichsten Menschen. Egal, ob in Gefängnissen, Therapiestätten, Sportvereinen, Management-Etagen, Fußball Bundesliga, Schulen oder auch Hochschulen, es dreht sich eigentlich immer um die eine Frage: „Was ist wirklich wichtig in unserem Leben.“ Seine Bücher und Filmproduktionen sind für ihn wichtig - aber es gibt so viele Ideen und es ist immer wieder aufs Neue eine spannende Herausforderung, diese auch umzusetzen. Die Essenz aus allem, was in seinem  Leben passiert ist: „Ich glaube daran, dass fast alles im Leben möglich ist - Du musst es aber auch TUN!“

In seinem Vortrag geht es nicht um seine Drogenabhängigkeit, auch nicht um seinen Triathlonsport und all die anderen Dinge, die er erlebt und gemacht hat. Dies gibt ihm nur die Kompetenz dafür, im Gespräch zu zeigen, was im Leben wichtig sein kann. Er wird nicht versuchen, das Leben anderer zu beurteilen oder sagen, was richtig oder falsch ist. Das Ziel des Vortrags ist es vielmehr, Werkzeuge mit auf den Weg zu geben, die die Zuhörer vielleicht zufrieden(er) und hungrig(er) aufs Leben machen.

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist aber erforderlich: www.hochschulsport.uni-wuppertal.de